logoalniem

PONZIO PT 52

PT 52 zoom

 

 

Das Ponzio PT 52 System ist für die wettertauglichen Konstruktionen im Außenbereich mit hohem Anspruch an den Wärmeschutz bestimmt und wird nach Materialgruppe RMG 2.1. ausgeführt.


Das System ermöglicht den Einsatz vieler Lösungen im Bereich der Ausführung verschiedener Fenster-, Tür- oder räumlichen Konstruktionen.
Die eingesetzte einfache oder
Ω-förmige thermische Trennung gewährleistet die richtige Entwässerung der Konstruktion.
Die Profilbautiefe der Rahmen und Türen beträgt 52-60 mm.
Weitere Vorteile
- Kompatibilität innerhalb der Ponzio System-Welt gewährleistet
- Fenster und Türen in Fassadensystemen einsetzbar
- Fensterflügel außen flächenbündig und Türflügel beidseitig flügelüberdeckend möglich
- lichtdurchlässige und lichtundurchlässige Füllungen 1-40 mm stark einsetzbar
- Profile biegbar
- moderne ästhetische und für die Montage einfache Zwei-Komponenten-EPDM-
  Dichtungen mit hervorragender Abstimmung der Wärmedämmung einsetzbar
- Flexibilität in verschiedenen Türflügelvarianten gesichert
- Eckverbinder durch Verschraubung, Verbolzen oder Verpressen ausführbar


Aluminiumprofile
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T66 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1
Wärmedämmung
Wärmedurchgangskoeffizient Uf = 2,4 - 2,75 W/(m2K)
Füllungen
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele
Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben nach Wahl oder eloxierte Oberfläche nach Qualanod-Anforderungen in Farben: Natur-Aluminium, Oliv, Champagner, Gold, „Altgold“, Veredelung in Holzstruktur im Dekoral-Verfahren
Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2
Zubehör
Eckverbinder, Schrauben, selbstschneidende Schrauben, Unterlegscheiben aus Aluminium, rostfreiem oder verzinktem Stahl
Beschläge
Fapim, Savio, Erreti, Iseo, Cisa, Hautau, Geze, KFV etc.
Zulassungen und Qualitätszertifikate
vorläufige Typenprüfung gem. PN-EN 14351